Aufgeregt!!!

Endlich geschafft. Unser großes Projekt nächstes Jahr kann starten. Es ärgert mich ein wenig, dass noch der Winter dazwischen liegt, da wir erst im Frühling beginnen können. Ich verrate nix weiter, es sei nur soviel gesagt, dass es outdoor ist und ich mit Sicherheit das ganze Jahr darüber berichten werde.

Advertisements

Mal wieder Ordnung ins Leben bringen!

Ihr denkt jetzt vielleicht: „Oh Gott, was meint sie damit“. Ganz einfach. Ich habe in den letzten Monaten feststellen müssen, dass ich doch recht chaotisch bin. Ich kann mir nix merken. Ich weiß nicht ob das am Alter liegt oder an meinem chaotischen Wesen. Als die Smartphones aufkamen, habe ich immer versucht alles in meinem Handy zu speicher, aber so richtig gebracht hat das nix. Früher hatte ich einen Planer, aber wie gesagt, seit es Smartphones gibt, empfand ich sie seither überflüssig. Bis jetzt.

Weiterlesen „Mal wieder Ordnung ins Leben bringen!“

1 Jahr Pause

Hallo zusammen,

ich habe ja hier ein Jahr Pause eingelegt. Das auch aus einem bestimmten Grund. Wie ihr seht, war mein letzter Post zu den Anschlägen in Paris, welche mich wirklich geschockt hatten. Auch weil ein guter Kumpel am Tag des Anschlags in einem der Cafes saß, welches betroffen war. Zum Glück saß er aber zum Zeitpunkt des Anschlages im Flugzeug. Bei der Ankunft im Urlaubsort wurde er erstmal mit Nachrichten überhäuft, da er garnicht wußte was passiert war.

Weiterlesen „1 Jahr Pause“

Die zwei Seiten des Mutterseins!

Seit acht Jahren bin ich nun Mutter eines ganz tollen Jungen.

Seit acht Jahren schwanke ich zwischen „super-stolz“ und „vollkommen-ängstlich“.

Seit acht Jahren springe ich immer wieder über meine Angst, zum Wohle meines Sohnes.

Weiterlesen „Die zwei Seiten des Mutterseins!“

Urlaub? Kein Urlaub? Urlaub? Kein….

So, noch 3,5 Wochen und ich wollte eigentlich in meinen wohlverdienten Urlaub. Tja und wohin?  Genau, Griechenland, genauer gesagt Rhodos. Freue mich seit Monaten darauf. Wegen der Ferien hatte ich den Urlaub bereits im November letzten Jahres gebucht. Konnt ja keiner ahnen, was jetzt alles passiert. So langsam werde ich allerdings doch ein wenig unruhig.

Weiterlesen „Urlaub? Kein Urlaub? Urlaub? Kein….“

Aufreger der Woche!

Also langsam nervt es mich ja schon. Da will man am PC ein Bericht online „lesen“ und was bekommt man? Ein Video!

Was ist an dem geschriebenen Wort so schlecht? Haben plötzlich alle das Lesen verlernt, so dass uns alles in bewegten Bildern nahe gebracht  werden muss?

Ich bin ein Fan des geschriebenen Wortes, was auch mein Bücherregal beweist. Und auch ein Fan von richtigen Büchern. Also die aus Papier, mein ich. Wenn ich mal kein Buch, weil ich schon wieder alles leer gelesen habe, werde ich nervös und suche und stöbere nach etwas lesbaren.

Wenn ich am PC sitze, lese ich auch gerne mal interessante Sachen dort. Betonung auf „lesen“ und nicht „anschauen“. Auf immer mehr Internetauftritten von Zeitungen und Informationsportalen gibt es immer mehr Videos. Es drängt sich mir der Gedanke auf, dass die das machen weil sie es einfach können oder denken die wir sind zu blöde zum lesen. Was steckt dahinter? Meine Hoffnung ist, dass die wirklich das erstere denken und der Meinung sind, Videos wären nutzerfreundlicher, cooler, besser, was auch immer.

Aber hey, ich als Mutter eines Erstklässlers freue mich jeden Abend, wenn mein Sohn „mir“ etwas vorlesen will. Aus einem Buch, das aus Papier und ich werde dies mit allen Kräften unterstützen und fördern.