Meine drei liebsten Ostseestädte

Salut & Hello,

Heute möchte ich euch meine drei liebsten Ostseestädte vorstellen. Ich bin schon immer ein Wassermensch. Die Zeit am Strand ist für mich immer etwas besonderes. Das Wasser wirkt auf mich ungemein beruhigend und ist für meine Seele sehr entspannend. Daher fahre ich sehr gern ans Wasser. Leider trennen mich knapp 500 km von der Küste, so dass spontane Reise zum Wasser meist nicht möglich sind und ich einen Urlaub am Wasser umso mehr geniesse.

Natürlich fahre ich auch gern in den Süden, ans Mittelmeer oder den Atlantik, aber die Ostsee ist doch einen Ticken anders und wirkt auf mich entspannter. Wenn ich in den Süden fahre, ist es meist auch warm, wenn nicht sogar heiß. Hinzu kommt meine Sonnenallergie, die alles etwas unentspannt werden läßt. 35 Grad auf Korfu sind nun mal andere 35 Grad an der Ostsee.

Nun zu meinen Lieblingsorten an der Ostsee.

An dritter Stelle steht Binz auf Rügen. Ich mag das Flair, die weißen Häuser und die Strandpromenade. Man kann am Strand entspannen, die Promenade entlanglaufen, eine Kaffee genießen und ein wenig shoppen. Es gibt immer wieder schöne Veranstaltungen am Strand, wie zum Beispiel Osterfeuer mit Musik.

An zweiter Stelle steht Warnemünde. Für mich die perfekte Kombination von Strand und Stadtleben. Vom tollen Sandstrand kommt man recht schnell an die Promenade, wo man shoppen und essen kann. Man kann Leute und Schiffe beobachten. Außerdem ist hier auch ein Ableger von Karls Hof, nämlich Karls Pier 7. Einmal bitte mit Erdbeermarmelade eindecken, Kaffe geniessen und dabei die großen Kreuzfahrtschifft beobachten, da es direkt neben dem Kreuzfahrtterminal liegt. Der einzige Nachteil ist, dass es zu Ferienzeiten doch recht voll und überlaufen ist.

An erster Stelle steht Wismar. In dieser wunderschönen Stadt war ich das erste Mal als ich mit meinem Sohn schwanger war und seitdem fahren wir immer wieder hin. Auch wenn wir eigentlich an einem anderen Ort an der Ostsee Urlaub machen. Im Hafen kann man Schiffe gucken oder auch rausfahren. Im Hafenbereich wurde neue Wohnhäuser mit Geschäften gebaut, die den Hafen noch anziehender machen. Letztes Jahr waren sie leider noch nicht fertig gestellt. Aber ich bin gespannt wie sich das Flair dort entwickelt. Am Hafen essen wir auch immer Fisch direkt von Boot und flanieren dann durch die schöne Altstadt mit ihren süßen Häusern und dem Kopfsteinpflaster. Ein wenig shoppen kann man auch und am Ende noch lecker essen. Auch zu empfehlen ist der Tierpark Wismar (http://www.tierpark-wismar.de/). Er liegt am Stadtrand von Wismar. Am tollsten fanden wir die Affeninsel der Kattas, eine Art Streichelzoo mit Affen. Aber auch die Erdmännchen oder die kleinen Ziegen, die man ebenfalls füttern und streicheln kann, sind ganz toll. Klasse sind auch die andere Spielgegebenheit. Trampoline und ein Wasserspielplatz. Mit Kindern eine tolle Sache. Für schlechtes Wetter gibt es etwas außerhalb von Wismar noch einen Indoor-Spielplatz (http://www.mumpitz-wismar.de/) für Kinder.

Von Wismar gelangt man auch auf unsere Lieblingsinsel Poel. Klein aber Fein. Tolle Stände, süße Ferienwohnungen und -häuser (https://www.pas-poel.de/) und es ist nicht ganz so überlaufen wie andere Ostseestrände. Man muss aber recht zeitig buchen, da die Unterkünfte recht schnell weg sind.

Das waren sie, meine Lieblingsorte an der Ostsee. Natürlich habe ich noch lange nicht alles gesehen, aber schon dieses Jahr schauen wir uns eine neue Ecke der Ostseeküste an.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr auch Wassermenschen? Wo gefällt es euch? Habt ihr noch Tipps wo man unbedingt hin muss? Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Eure Eileen

Advertisements

Autor: Eileen

Kleindstadtfrau mit Großstadtträumen. Liebt Accessoires, Reisen und den täglichen Wahnsinn.

4 Kommentare zu „Meine drei liebsten Ostseestädte“

  1. Lustigerweise habe ich zwei Tage vor Deinem Artikel zu jemandem gesagt: „Sobald ich kann, fahre ich endlich mal an die Ostsee! Es ist doch eine Schande, dass ich dort noch nie war!“ Da kommen diese Infos gerade recht und die tollen Strandfotos machen umso mehr Lust auf Ostseeurlaub. 🙂 Ein Wassermensch bin ich auch total.
    Viele Grüße,
    Ellen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s